Rauhensteingasse 5/4. Stock
1010 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: +43 6644162211
Fax:

Willkommen beim Landesverband Wien der Elternvereine an Pflichtschulen!

 

 

Am 23.April 2015 startet wieder der Wiener Töchtertag

WAS ist eigentlich der WIENER TÖCHTERTAG? Der TÖCHTERTAG gibt die Möglichkeit, einen Tag lang in die Berufswelt hineinzuschnuppern. Es kann aus mehr als 150 Unternehmen gewählt werden und der Schwerpunkt liegt auf technischen, handwerklichen und naturwissenschaftlichen Berufen. Mitmachen können alle Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren, die in Wien zur Schule gehen. Der Schnuppertag ist in allen Unternehmen kostenlos. www.toechtertag.at

Zum Folder:

Bio-Schulobstprogramm startet am 09.02.

Mit Beschluss des Wiener Gemeinderats wurde sichergestellt, dass ein Modell für die Durchführung des von der EU unterstützten Bio-Schulobstprogramms für alle SchülerInnen an halbtägig geführten Pflichtschulen der Stadt Wien gemeinsam mit dem Landesverband Wien der Elternvereine an öffentlichen Pflichtschulen erarbeitet und umgesetzt werden kann. Die Zielgruppe umfasst rund 83.000 SchülerInnen an halbtägig geführten Pflichtschulen der Stadt Wien.

Die Aktion wird in Kooperation mit der WiG (Wiener Gesundheitsförderung gemeinnützige GmbH ) und dem Stadtschulrat für Wien umgesetzt. Wichtigste PartnerInnen an den Schulen sind SchulleiterInnen, LehrerInnen sowie Schulpersonal und startet mit 09.02.2015.

Weiteres: http://www.wig.or.at/

Bundesverwaltungsgerichtshof - Fachbereich Schulrecht

Nach einer erfolglosen Beschwerde zu bestimmten schulrechtlichen Themen (bei der Schulleitung und beim zuständigen Landesschulrat bzw. Stadtschulrat für Wien), kann der Bundesverwaltungsgerichtshof angerufen werden.


BeschwerdeführerInnen beauftragen im Anlassfall den Landesschulrat bzw. den Stadtschulrat für Wien, mit der Weiterleitung der Beschwerde an den Bundesverwaltungsgerichtshof. Details:

www.bvwg.gv.at/fachbereiche/schulrecht.html

Herbstferien können nicht erzwungen werden (Presseaussendung)

Wiens Pflichtschul-Elternverband besteht auf fairen, gesetzeskonformen Abstimmungen in den Schulforen.

Schulautonome Tage gibt es nur, wenn mindestens zwei Drittel der LehrervertreterInnen und mindestens zwei Drittel der KlassenelternvertreterInnen - bei getrennter Abstimmung - für die gleichen Tage stimmen. Da ist Konsensbereitschaft angesagt.

mehr...

Hotline

Sie erreichen uns unter  wien@elternverein.at oder unserer Hotline-Nummer

0664 416 22 11