"Schultasche - Herzlich Willkommen!"

Karl Dwulit (Vorsitzender des LV Wien) und Jürgen Czernohorszky (Stadtschulratspräsident Wien)

 

„Schultasche – Herzlich willkommen!“

 

Mit der Aktion „Schultasche – Herzlich willkommen“ unterstützt der Landesverband Wien der Elternvereine an öffentlichen Pflichtschulen zum Schulstart SchülerInnen aus armutsbetroffenen Familien in Wien. „Wir sehen diese Aktion als Fortsetzung der Schultüten-Aktion vom Vorjahr und möchten damit vor allem Menschen helfen, die einen eingeschränkten Zugang zu Sozialleistungen haben“, betont Verbands-Vorsitzender Karl Dwulit.

Im Rahmen der Aktion wird Schulmaterial für den Besuch einer Pflichtschule (Volksschule, Neue Mittelschule, Wiener Mittelschule, Polytechnische Schule und Zentren für Inklusion & Sonderpädagogik bzw. Sonderschulen) zur Verfügung gestellt: Schultaschen/rucksäcke und (gefüllte) Federpenale, Wasserfarben und Ölkreiden, Hefte und Mappen, Trinkflaschen und Jausenboxen, Turnbeutel und Hausschuhe etc.

„Diese Aktion ist eine tolle Initiative und eine Ergänzung zum Warenkorb der Stadt Wien, der für alle Wiener PflichtschülerInnen Materialien für den Unterricht bereit hält“, freut sich auch Wiens Stadtschulratspräsident Jürgen Czernohorszky.

„Schultasche – Herzlich willkommen“ wird aktuell aus Mitteln der ÖJRK-Lotterie und Privatspenden finanziert. Außerdem unterstützen die Wiener Schulverpflegungslieferanten GMS GOURMET GmbH und MAX Catering GmbH die Aktion mit Sachspenden. „Wir suchen auch weiterhin PartnerInnen, Sponsoren und SpenderInnen!“ betont Karl Dwulit.

Die Schultaschen und -rucksäcke können mittels eines von der Schule bestätigten Antragsformulars beim Landesverband Wien der Elternvereine an öffentlichen Pflichtschulen bestellt werden. Die Formulare werden den Elternvereinen und Direktionen der Wiener Pflichtschulen aber auch entsprechenden Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt. Die Schultaschen/rucksäcke werden dann (im Rahmen der Verfügbarkeit) direkt den SchülerInnen oder der Schule übergeben.