Das Klassenforum

Im Klassenforum sind alle Eltern der Klasse vertreten Das Klassenforum gibt es in allen Schulformen von der Vorschulstufe bis zur 8. Schulstufe. Eine Ausnahme stellt die AHS dar, in der es anstelle des Klassenforums und Schulforums den Schulgemeinschaftsausschuss gibt.

Was?

Alle Angelegenheiten, die nur eine einzelne Klasse betreffen, werden im Klassenforum beraten und beschlossen. Seine Kompetenzen sind gesetzlich festgelegt. Das Klassenforum wählt eine/n Klassen
elternvertreter/in und eine/n Stellvertreter/in. Wenn es an der Schule einen Elternverein gibt, kann dieser Wahlvorschläge für die Wahl der Klassenelternvertreter/innen und Stellvertreter/innen beim Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin, beim Klassenvorstand bzw. bei dem/der Wahlvorsitzenden einbringen. Die Klassenelternvertreter/innen vertreten im Schulforum die Interessen der Eltern und berichten wiederum den Klasseneltern über Beratungen und Beschlüsse im Schulforum. Nach der Wahl erhalten KlassenelternvertreterInnen und Stv. vom Elternverein oder der Schulleitung eine Einladung zu Informationsabenden des Landesverbandes. Sollte dies in Einzelfällen nicht klappen, kann gerne im Landesverband ugiert werden.

Wann?

Klassenlehrer oder -lehrerin bzw. Klassenvorstand sind verpflichtet, mindestens einmal im Schuljahr ein Klassenforum einzuberufen. Dies hat innerhalb der ersten acht Wochen nach Schulbeginn zu geschehen. Über den Verlauf der Sitzung ist eine schriftliche Aufzeichnung zu führen. Auf Wunsch der Eltern kann der/die Klassenelternvertreter/in außerdem die Einberufung weiterer Sitzungen des Klassenforums verlangen. Er/Sie muss sich aber im Vorfeld mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin oder dem Klassenvorstand darüber einigen. Gelingt die Einigung nicht, können die Eltern eines Drittels der Schüler/innen die Einberufung verlangen.