Die Klassenelternvertreter/innen aller Klassen einer Schule sind Mitglieder im Schulforum

 Wo?

Für jede Schule, in der es Klassenforen gibt, ist auch ein Schulforum einzurichten. Klassenforum und Schulforum existieren parallel. Das Schulforum ist eine Vertretung auf Schulebene. Im Schulforum werden Angelegenheiten besprochen, die mehr als eine Klasse oder überhaupt die gesamte Schule betreffen. Worüber das Schulforum bzw. der Ausschuss beraten und mitbestimmen kann, ist gesetzlich festgelegt. Die Aufgabe der Klassenelternvertreter/innen im Schulforum besteht darin, die Interessen der Klasseneltern bzw. des Elternvereins gegenüber den Lehrenden und der Schulleitung zu vertreten. Sie versuchen durch Gespräche mit Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie dem Lehrkörper Probleme zu lösen. Die Mitglieder im Schulforum sind in wesentliche schulbezogene Beratungen und Entscheidungen eingebunden. Im Schulforum werden wichtige Entscheidungen getroffen. Dazu gehören beispielsweise Beschlüsse über die Schwerpunktsetzung einer Schule und Stundenplanänderungen im Rahmen der Schulautonomie.

Wann?

Die Schulleitung ist verpflichtet, mindestens einmal im Schuljahr ein Schulforum einzuberufen. Dies hat innerhalb der ersten neun Wochen nach Schulbeginnzu geschehen. Über den Verlauf der Sitzung ist eine schriftliche Aufzeichnung zu führen, die den jeweiligen Mitgliedern zugänglich zu machen ist. Die Schulleiterin oder der Schulleiter führt im Schulforum den Vorsitz.