Das Wiener Schulfruchtprogramm

„Zugreifen, bitte!“ heißt es für die Schülerinnen und Schüler an allen Pflichtschulen der Stadt Wien im Rahmen des Wiener Schulfruchtprogrammes der Wiener Gesundheitsförderung. Ziel ist es, den Mädchen und Burschen möglichst früh die Bedeutung von gesunden und regionalen Lebensmitteln näher zu bringen und Wissen über ihre Herkunft zu vermitteln. Deshalb werden wöchentlich Obst oder Gemüse direkt in die Schulen geliefert und zusätzlich pädagogische Begleitmaßnahmen angeboten. Diese bestehen aus: Verkostungsworkshops für SchülerInnen, Exkursionen zu landwirtschaftlichen Betrieben, Workshops für Lehrkräfte, Unterrichtsmaterialien und Informationen für Eltern.

 

-        Wiener Schulfruchtprogramm – so funktioniert’s (Video):
https://www.youtube.com/watch?v=zeMWhpzcYs8

 

-        Verkostungsworkshops (Video):
https://www.youtube.com/watch?v=Vr0DmvhCWrY

 

 

Was soll ich meinem Kind in die Schule mitgeben? Mit den Tipps der Ernährungsexpertin kommen Mädchen und Burschen kulinarisch gut durch den Schultag.

-        Gesunde Jause – so geht’s (Video):
https://www.wien.gv.at/video/1076/Gesunde-Schuljause

 

 

TippTopp. Gesund im Mund und rundherum

TippTopp. Gesund im Mund und rundherum – das Mundgesundheitsprogramm der Wiener Gesundheitsförderung:

„Tipptopp. Gesund im Mund und rundherum“ ist das Programm zur Förderung der Mundgesundheit in Wiener Schulen. Ziele des Programms sind die Stärkung der Gesundheitskompetenz, die Entwicklung eines eigenverantwortlichen, ganzheitlichen Gesundheitsbewusstseins sowie die Förderung mundgesundheitsförderlichen Verhaltens.

Gut informiert zum Thema Mundgesundheit (Videos): https://www.youtube.com/playlist?list=PL8iCTGDxaiSBuOLrnW6Xp8IQydY52cVKa

 

___________________________________________________________

mehrsprachige Elterninformation